Fechten lernen 

Fechttraining bei der Fechtakademie ist nicht einfach nur Fechten. 
Das Training ist vielfältig: Spiele-Spaß zum Aufwärmen, Dehnungen, Stabilisations- und Krafttraining, Ausdauer, Koordination, ...

 
Warum Fechten für Kinder wichtig ist: 

Kinder haben einen starken Bewegungsdrang. Durch den mittlerweile weit verbreiteten schulischen Ganztag und steigendem Lernstress in der Schule, kommt die Bewegung oftmals zu kurz.

Dabei ist Sport ein notwendiger Ausgleich zu Alltag und Lernen, die Teilnahme am Vereinsleben ein wichtiger sozialer Aspekt. Wichtig ist die Föderung der sportlichen Entwicklung, wofür sich Fechten hervorragend eignet:

Alle Muskelpartien werden angesprochen und auf- sowie ausgebaut. Zudem wird Köpfchen gebraucht: Den Gegner austricksen, Taktiken entwicklen, anpassen und anwenden, den richtigen Moment abpassen. Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Wir empfehlen den Einstieg ab 8 Jahren.

 

Warum Fechten auch für Erwachsene eine geeignete Sportart ist:

Der Job nimmt Sie täglich in Anspruch? Das viele Sitzen führt zu Rückenschmerzen? Oder Sie möchten sich auch im Alter noch fit halten, ohne sich gleich mit Leistungssportlern zu messen? Mit unserer Hobbygruppe bieten wir einen schweißtreibenden, aber dennoch erholsamen Ausgleich, Muskeln werden auf Trab gehalten und das soziale Miteinander baut Stress ab. Dass dennoch nur zu Ihrem Gesundheitszustand passende Übungen ausgeführt werden, haben wir im Blick. 

 

Fechten

Spiele-Spaß zum Aufwärmen

Dehnen / Stretching

Kraft- & Stabilisationstraining

Ausdauer

Reaktionsvermögen

und vieles mehr...

Please reload

© Fechtakademie e.V. Oberhausen, 2019

ADRESSE

Fechtakademie e.V. Oberhausen


Am Röttchen 64
40468 Düsseldorf 

 

fechtakademie@t-online.de

Tel.: 0176/96515701

 

  • facebook-square

TRAININGSZEITEN

Montags, 18.00 bis 20.00 Uhr, 

Kein Training in Ferien und an Feiertagen

ANFAHRT

TRAININGSSTÄTTE

Gesamtschule Osterfeld - Sporthalle 

Heinestraße 22

46117 Oberhausen